A Touch of Sin

Tian Zhu Ding

Genre:
Sprachen:
Deutsch, Verschiedene

Inhalt

Ein Minenarbeiter rebelliert gegen die Korruption der Dorfoberen. Ein mittelloser Wanderarbeiter verschafft sich auf seine Weise Geld. Eine Sauna-Rezeptionistin wird von Männern so lange gedemütigt, bis sie sich wehrt. Ein junger Fabrikarbeiter zieht von einer perspektivlosen Arbeitsstelle zu nächsten. Vier Menschen, vier Geschichten, ein Schicksal. Ein Porträt des modernen Chinas, eines ökonomischen Giganten, der langsam von Gewalt zersetzt wird.

Kritik

In einem verwegen wütenden Episodenfilm rechnet Chinas passioniertester Filmemacher, Jia Zhangke, mit den Auswüchsen der Modernisierung seines Landes ab: Er zeigt ein in Gewalt, Perversion und Machtmissbrauch versinkendes Land, in dem jeder Einzelne sehen muss, wo er bleibt, wenn nötig mit Waffengebrauch. Perfekt fügen sich die einzeln etwas überkandidelt wirkenden Episoden zu einem bitterbösen Sittengemälde zusammen, dessen kumulierte Sprengkraft es in sich hat und den Zuschauer nicht kalt lassen kann.

Copyright © 2013 Xstream Pictures, Shanghai Film Group, Office Kitano
Audioqualität:
Dolby 5.1, Stereo
Dateigröße:
ca. 8,6 GB (HD/1080p), ca. 3,4 GB (HD/720p), ca. 2,3 GB (SD)